Geschichte

Wie alles begann.

1953 hat alles begonnen.

Binder Rechtsanwälte wurde im Jahr 1953 von Dr. Julius Binder in Baden gegründet. Von der ersten Stunde an hat sie sich durch höchste Qualitätsansprüche ausgezeichnet.

Julius Binder nahm in seiner jahrzehntelangen Tätigkeit Einsitz in Verwaltungsräten zahlreicher namhafter Unternehmen. Dies hat dazu geführt, dass die Kanzlei schon immer mit einem Fokus auf das Wirtschaftsrecht und die Beratung von Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmern ausgerichtet war. Die Beratung an der Schnittstelle zwischen Recht und Management war und ist Teil der DNA von Binder Rechtsanwälte.

Julius Binder war von jung an ein homo politicus. Er politisierte im Studentenverein und später auf städtischer, kantonaler und nationaler Ebene. In den Jahren 1963 bis 1975 als Nationalrat und in den Jahren 1979 bis 1987 als Ständerat war er eine prägende Persönlichkeit der Schweizer Politik.

Diese Tätigkeiten von Julius Binder haben dazu geführt, dass Binder Rechtsanwälte seit Anbeginn ihrer Geschichte Unternehmen, Unternehmerinnen und Unternehmer weit über die Region Baden und den Kanton Aargau hinaus zu ihren Mandantinnen und Mandanten zählen durfte. Die Eröffnung unserer Niederlassung in Zürich am 1. Januar 2022 bildet die konsequente Weiterentwicklung dieser Positionierung ab.

Binder Rechtsanwälte war stets eine Boutiquekanzlei, die sich durch hervorragende Juristinnen und Juristen auszeichnete. Und sie hat sich stets dem Wandel der Zeit angepasst. Während sie in den ersten Jahrzehnten ihres Bestehens wie die meisten Kanzleien in der damaligen Zeit eine Unkostengemeinschaft war, ist sie seit nunmehr über 20 Jahren ein vollintegriertes Unternehmen.

Talk im Trafo

This site is registered on wpml.org as a development site.